Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG: Die Akademie für Sexualtherapie (AKST) vermittelt nicht nur das notwendige Wissen für die Überprüfung beim Gesundheitsamt, sondern bereitet auch auf das Berufsbild Sexualtherapie vor.

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG

Prüfungsvorbereitung ist noch keine Berufsausbildung

Die Prüfungsvorbereitung auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt nach dem Heilpraktikergesetz ist eine große Hürde, die ohne professionelle Vorbereitung kaum zu bewältigen ist. Zu viele Prüfungsinhalte gilt es gleichermaßen präsent zu haben: Wissen um unterschiedlichste psychische Störungsbilder, um das korrekte Verhalten bei Selbstmorddrohungen, um die rechtlichen Voraussetzungen bei der Einrichtung einer Betreuung. Dazu kommt in der mündlichen Prüfung die Fähigkeit, eine Fallgeschichte diagnostisch richtig einordnen zu können und geeignete therapeutische Massnahmen aufzeigen zu können.

Allein um diese Prüfungen bstehen zu können, ist es wichtig, sich für eine gute Ausbildungseinrichtung zu entscheiden, die gezielt auf die schriftliche und mündliche Prüfungssituation vorbereitet.

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG
Praxiswissen für den erfolgreichen Start in den Beruf

Das Bestehen der Überprüfung durch das Gesundheitsamt bedeutet noch nicht, dass danach die Arbeit mit Klienten sofort losgehen kann.

Zum einen ist ein Praxisschild mit „Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz“ noch längst nicht genügend Anreiz, dass sich danach die Praxis wie von selber mit Patienten füllt. Zum anderen verfügt der frisch zugelassene Heilpraktiker für Psychotherapie zwar über gute theoretische Kenntnisse, hat aber keinerlei Praxiswissen, wie er denn nun konkret mit Patienten arbeiten soll.

Deshalb ist es wichtig, sich zusammen mit der Prüfungsvorbereitung auf die Überprüfung durch das Gesundheitsamt auch konkretes Praxiswissen anzueignen und sich auf ein Fachgebiet zu spezialisieren, in dem sich tatsächlich Klienten finden lassen.

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG
Spezialisierung als Chance

Um als Heilpraktiker für Psychotherapie tatsächlich Patienten zu bekommen und über das Internet gefunden zu werden, ist eine Spezialisierung unumgänglich. Die Kenntnis eines einzelnen Therapieverfahrens wie etwa Gesprächstherapie genügt in der Regel nicht. Hier ist die Konkurrenz zu anderen Therapeuten und insbesondere zu von der Krankenkasse bezahlten Angeboten, die für die Patienten kostenlos sind, viel zu hoch.

Deshalb ist eine Spezialisierung auf ein Gebiet sinnvoll, welches von der gesetzlichen Gesundheitsversorgung nicht abgedeckt wird und auf dem trotzdem ein hoher Versorgungsbedarf besteht. Kurz: Das ist der Grund, warum sich die Spezialisierung auf dem gebiet Sexualtherapie für Heilpraktiker für Psychotherapie lohnt.

Ausbildung/Fortbildung Heilpraktiker Psychotherapie HPG
Faszination Sexualtherapie

Sexualtherapie ist eines der vielseitigsten und interessantesten Aufgabengebiete, die es im Bereich Psychotherapie überhaupt gibt.

Wenn Sie sich ein Bild von dieser fasziniernden Vielfalt machen möchten, empfehle ich Ihnen einen Besuch auf meinem Blog
sexualtherapie.online.

Ausführliche Informationen zur zweijährigen Fortbildung Sexualtherapie an der Akadmie für Sexualtherapie (AKST) finden Sie unter diesem Link.

**************
Wenn Sie persönliche Fragen zu diesem Thema haben, freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Mit herzlichem Gruß

Dr. hum. biol. Michael Petery

    Planen Sie eine Ausbildung
    oder Fortbildung in Sexualtherapie?

    Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin per Mail
    oder lassen Sie sich unsere Informationsmappe zusenden.

    Akademie für Sexualtherapie (AKST)
    Dr. rer. biol. hum. Michael Petery
    Schlossparkpassage 3

    98646 Hildburghausen

    Tel. 03685/7124029

    michael@petery.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.